Name
USA Confiday
Alter
7 Jahre
Rasse
Schwedisches Warmblut
Farbe
Fuchs
Stockmaß 170 cm
Wert
v €
Geschlecht
Hengst

Bild (c) by Fee Fotographie, http://kleemann.moorwiesen.de/fee-fotografie.html


Besitzer
Reitbeteiligung
Zuchtverband Northern Lights
Zoey
Pfleger Bereiter
Keiner Keiner
Turnierreiter
Keiner


Charakter
Confiday – ein Hengst mit viel Charisma, und das weiß er auch. Wohin auch immer er geht, drehen sich Menschen und Pferde gleichermaßen nach ihm um. Er muss gar nicht viel dafür tun, um Aufmerksamkeit zu erregen, sein bloßes selbstbewusstes Auftreten und sein Erscheinungsbild reichen bereits aus, um das zu erreichen. Er ist freundlich, immer gelassen und bereit, Freundschaften zu schließen. Der Charmeur wickelt Pferd und Mensch reihenweise um den Finger und sonnt sich in der Aufmerksamkeit, die er stets genießen kann. Der Fuchs besitzt eine schnelle Auffassungsgabe und ein erstaunliches Maß an Einfühlungsvermögen – beides ermöglicht es ihm, Stimmungen sofort und richtig einzuschätzen und dementsprechend darauf zu reagieren. Er präsentiert sich gern, und vor allem im Viereck begeistert er durch seine Anmut und seinen Grundgangarten, mit denen er immer wieder überzeugt. Nur leider ist er auch ein wenig sensibel, daher ist er außerhalb des Heimatstalles ausgesprochen nervös. Doch sobald er das Dressurviereck betritt und völlig auf seine vor ihm liegende Aufgabe konzentriert ist, verlässt ihn die Nervosität wieder und er zieht sein Ding einfach durch. Confi springt auch gerne und strengt sich dabei ebenfalls an, aber man merkt auch, dass die Dressur ihm eindeutig mehr liegt und er auch mehr Spaß daran hat.
An Tagen, an denen der schicke Fuchs schlechte Laune hat und keine Lust auf Arbeit aufbringen kann, gibt es zwei Dinge, mit denen man ihm eine Freude machen kann: Entweder man schnappt ihn sich und geht mit ihm für einen „abenteuerlichen“ Trip ins Gelände, oder man spielt mit ihm Ball – denn Ballspielen liebt er wirklich.
Was Confiday aber gar nicht mag, ist alleingelassen zu werden. Er hat eine tiefe Bindung zu seiner Bezugsperson und würde am liebsten jede Sekunde mit ihr verbringen. Bevor sie sich also für den Tag von ihm verabschiedet, sollte sie noch eine ausgedehnte Kuschelstunde einplanen, um Confi zu besänftigen. Vielleicht steckt man ihm noch das eine oder andere Stück Birne zu, was sein Lieblingsobst ist, und schon fühlt er sich besser. Da er viele Freunde hat und von allen gemocht wird, versteht er sich auch mit seinen Boxennachbarn gut, und solange er immer jemanden bei sich hat, ist die Welt völlig in Ordnung.
Auf der Weide ist Confiday eher einer von den ruhigeren. Am liebsten steht er herum und lässt sich die Sonne auf den Rücken scheinen, oder er grast und träumt. Doch sobald sein Mensch am Zaun auftaucht, erwacht er augenblicklich aus seinem Tagtraum und kommt angelaufen, ohne dass man ihn hätte rufen müssen. Bereitwillig lässt er sich dann das Halfter überziehen. Aber eigentlich wäre das gar nicht nötig, denn auch ohne Strick folgt Confiday seiner Bezugsperson bereitwillig überallhin.
Mit Stuten gibt es übrigens kaum Probleme. Natürlich ist der schöne Fuchs durch und durch Hengst, und wenn eine rossige Stute vorbeikommt, wird er auch schon mal hibbelig, aber es hält sich in Grenzen und man kann ihn leicht wieder an sich erinnern.

Vorbesitzer: Turnierstall Johannsen

Allele: ee/aa


Stall + Weide
Stall

Privatzuchtstall Meiningen (300,-)

Weide Meiningens Weide


Achtung! Die Angaben die Sie auf dieser Seite finden sind vollkommen frei erfunden. Es handelt sich um ein virtuelles Pferdespiel!
usaAttention! The information you find on this page are invented completely free . It is a virtual horse game !
spanienAtención! La información que usted encontrará en esta página se inventan completamente gratis. Es un juego de caballos virtuales !